Gemeindeverbande Rheurdt- Schaephuysen
 

 

Stefan Rouenhoff  zu Besuch in der Öko-Gemeinde Rheurdt

                  Der Bundestagsabgeordnete des Kreis Kleve, Stefan Rouenhoff, besuchte in der Fortführung seiner regelmäßigen Stadt- und Gemeindebesuche nun Rheurdt.

Nachdem Rouenhoff vom Rheurdter Bürgermeister Klaus Kleinenkuhnen in Empfang genommen wurde, tauschte sich der CDU-Abgeordnete mit ihm und den Vertretern der Ratsfraktionen von CDU, SPD und FDP über die aktuellen Herausforderungen in der Gemeinde aus. Zur Sprache kamen u.a. der öffentliche Personennahverkehr, die Ausweisung neuer Baugebiete im Gemeindegebiet, der Ausbau der digitalen Infrastruktur sowie die Gemeindefinanzen. Rouenhoff unterstrich, dass auch der ländliche Raum Entwicklungschancen benötige und bei Themen wie etwa digitale und Verkehrsinfrastruktur sowie die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr nicht abgehängt werden dürfe. Deshalb sei es umso wichtiger, dass die Zielsetzung der Bundesregierung, gleichwertige Lebensverhältnisse in den Städten und auf dem Land zu schaffen, mit noch mehr Nachdruck verfolgt werde. Bei dem Gemeindebesuch kam auch der Klimaschutz zur Sprache, der auf Bundesebene derzeit intensiv diskutiert wird. 

Im Anschluss besuchten Kleinenkuhnen, Rouenhoff und der Fraktionsvorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion, Hans-Rainer Tabke, das Autohaus Mölders im Ortsteil Rheurdt. Die Gruppe ließ sich von Inhaber Christian Mölders durch die Werkstätten, Waschstraße und Büroräume des seit 35 Jahren bestehenden Familienunternehmens führen. Dabei tauschten sich die politischen Vertreter intensiv über die Mobilität der Zukunft, Elektromobilität und andere Antriebstechnologien aus. Mölders, Kleinenkuhnen und Rouenhoff waren sich einig, dass neben der Elektromobilität auch andere, alternative Antriebstechnologien erforderlich sind. Das Autohaus Mölders beschäftigt heute insgesamt 22 Mitarbeiter und ist Ausbildungsbetrieb für KFZ-Mechatroniker.  

Pressefoto:Kleinenkuhnen (1.v.r.) und Rouenhoff (2.v.l.) mit Vertretern der Fraktionen von CDU, SPD und FDP (Bildnachweis: Wahlkreisbüro Stefan Rouenhoff)

CDU-Zeitung 04.2019 GV Rheurdt
Bitte auf unterstrichene Zeile kicken!

  



 Landesentwicklungsplan eröffnet neue Zukunftschancen...                                        lesen Sie weiter!  



Anlässlich seines 50 jährigen Bestehens besuchte der Kegelclub

 "Die flotten Bauern" 

aus Rheurdt unsere Landtagsabgeordnete

Margret Vosseler-Deppe MdL 

im Landtag NRW in Düsseldorf 

 

  


 

  CDU-Antrag zur Sanierung und zum Ausbau der Sportstätten...

                                                                                                                                          Lesen sie weiter...

 

 

 

Initiative Dorfentwicklung Schaephuysen

Die Initiative Dorfentwicklung Schaephuysen hat uns freundlicherweise den folgenden Artikel zur Verfügung gestellt. Die CDU-Fraktion begleitet die Diskussionen und Planungen der Initiative mit großer Aufmerksamkeit und breiter Unterstützung. Das Engagement der Initiative ist bemerkenswert und tut auch der Politik sicherlich gut.                    Lesen Sie weiter...

                                                                                                                   

                                                 Liebe Besucher,  

ich heiße Sie herzlich Willkommen auf unseren Inter-net-Seiten und freue mich über Ihr Interesse am CDU Gemein-deverband Rheurdt-Schaep-uysen

Wir möchten Sie über die politische Arbeit des CDU Gemeindeverbandes und der CDU Fraktion informieren.

Rheurdt ist mit 6.650 Einwohnern, die auf 3.000 Hektar Fläche leben, die kleinste Gemeinde im Kreis Kleve und eine der kleinsten Gemeinden im Land Nordrhein-Westfalen. 

Die CDU Rheurdt-Schaepuysen erreichte bei der Kom-munalwahl 014 einen Stimmenanteil von 42,48% und verfügt damit als stärkste Fraktion im Rat der Gemeinde über 9 Sitze.

Vom "Miteinander" lebt die Politik.  Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen  zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Peerenboom, Vors.

Telefon: 02845 60123 

r.peerenboom@gmx.net  

Lesen Sie aktuell:

Bebauungsplan 28 / 30 Schulweg - Bahnstraße...                                                                                         Lesen Sie weiter!

 


         

 


 

 - Zum Seitenanfang -